Samstag, 15. November 2014

Ein bisl im Regen spielen...

... war am 06.07.2014 dem zweiten Lauf des diesjährigen RL-Cup auf dem Nürburgring angesagt.
Zugegeben, auch wenn es viele erfreuliche Team-Highlights dieses Jahr gab, so war dieser eine Turn an diesem Tag mein ganz spezielles und vorallem persönliches Highlight.
Nach ca. 3/4 des Rennens lagen wir auf einem guten 18.Platz. Weitere Platzierungsverbesserungen waren nur unter Mithilfe der Konkurrenz in Aussicht. Als Marc zu seinem 2. Turn raus ist, wurden bedingt durch eine trügerische Wolkendecke am Himmelszelt Regenreifen auf meine Ducati aufgezogen. Ca. 15 Minuten später sollte sich diese Entscheidung als goldrichtig erweisen, denn die ersten Tropfen fielen vom Himmel. Also war Playtime angesagt. Auf dem Asphaltband dann unterwegs regnete es zwischenzeitlich so stark, dass ich mit einem Rennabbruch rechnete. Aber dem war Gott sei Dank nicht so. Zu meiner Verwunderung trocknete es sogar noch in meinem Turn fast komplett ab. Wieder in der Box angekommen nach fast 50 Minuten auf der Strecke konnte ich an Markus auf Position sechs liegend übergeben. Zu diesem Zeit war die Strecke wieder weitestgehend abgetrocknet. Mit zeitlichem Abstand betrachtet, hat uns das Schicksal da astrein in die Karten gespielt. Schließlich kam ein für alle Beteiligten sehr zufriedenstellender achter Platz und ein Pokal heraus.
Klingt doof, aber ich hätte mir in der zurückliegenden Saison mehr Regen gewünscht.

Viel Spaß beim Zuschauen!
Die Kommentare sind natürlich nicht ernst zu nehmen...  ;-)



Was ich damals noch nicht wusste,ist der Umstand, dass es mein letztes Rennen mit "Francesca" war. Francesca ist nun in sehr guten Händen und wird artgerecht bewegt. Ich hatte viel Spaß mit der Panigale, schon allein deshalb weil es ein a) sehr zuverlässiges Motorrad war und b) meinem Fahrstil sehr entgegenkam.

Francesca, Danke für die schöne Zeit!


Für 2015 kann ich schon mal ankündigen, dass wir erneut angreifen und die kleine Erfolgsgeschichte des Teams konsequent weiterschreiben werden. Hier hat sich etwas gefunden, dass zusammengehört und von zwei Sachen maßgeblich geprägt ist:

Die Leidenschaft für den Motorradrennsport und dem Willen stetig besser zu werden.

Mehr Informationen werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben...