Donnerstag, 21. Mai 2015

Gute Zeit mit Panther Racing

Rennstrecke und gemeinsame Zeit mit Freunden kann man nie genug haben. Und aus diesem Grund bin ich sehr dankbar, meine Rennstreckenaktivitäten neben der Teilnahme am RL-Cup im Jahr 2015 erweitern zu können.
In einem familiären, freundlichen und professionellem Umfeld gehe ich ab sofort bei Panther Racing der Tätigkeit als Instruktor nach. 

Mehr Infos über Renntrainings bei Panther Racing könnt ihr hier einholen:

Panther Racing - Rennstreckentrainings


Da nun auch bereits das erste Training hinter uns liegt, kann berichtet werden, dass es ein Tag mit Freunden, sehr gutem Wetter und reichlich Spaß an der für mich neuen Strecke in Mettet (Belgien) war. Da schmerzt es auch nicht wenn eigens für solch einen Tag SPIEGEL ans Rennmopped geschraubt werden. Super war auch, dass mich die üblichen Verdächtigen mit Micha und Cafe der treuen Seele begleitet haben. Cafe hat auf furchtbar "aktuellem" Gerät (Ducati 848) wieder Spaß an der Materie Rennstrecke gefunden und Micha führte unsere 1000km-Legende Julietta (Ducati 998) standesgemäß aus. Im Kreise der Instruktoren wurde ich gleichermaßen schnell und hilfsbereit aufgenommen. Für permanentes Lachen und gute Laune im großen Stile sorgten dann ergänzend die nicht immer ernstgemeinten Pausengespräche mit Marc#7 und Steve. Euch werde ich irgendwie auch nicht mehr los, und das ist gut so!
Bitte davon mehr und deshalb freue ich mich auch sehr auf unseren nächsten Termin am 28.08.2015.


Danke an Timo und Holger für Euer Vertrauen!